ROMA20.JPG

Küche  / 1140 Wien

Material: Eiche, Stahl, Beton, Eternit

Praktisch in der Handhabung - schlicht im Ausdruck

Ein Stahlgrüst bildet die Basis für edle Oberflächen. Beton als Haupt sorgt für eine robuste Arbeitfläche, Eiche und Stahl wechseln als konstruktives und kleidendes Material. Durchgehende Griffleisten für Laden bilden kräftige Fugen in der hölzernen Fläche des Unterbaus. Die horizontale Gliederung des langen Körpers unterschreicht in aller Ruhe die Zweckmäßigkeit dieses Arbeitsplatzes und führt gleichsam durch den Raum. Die mit Kalkstein ausgekleidete Rückwand wirkt als eigenständige Zone und rundet den schlichten aber doch verspielten Charakter des Ensembles ab. Bewegliche Elemente aus schwarzem Stahlblech fungieren als Schiebetüren für das Rückbuffet aus massiver Eiche.